StartseiteGesundheitsförderungPädagogische FortbildungenSupervision für Lehrerinnen und LehrerZu meiner PersonKontakt

Supervision für Lehrerinnen und Lehrer:

Systemische Beratung

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Persönliche Probleme oder Konflikte mit anderen Menschen sind aus systemischer Sicht stets Ausdruck einer gestörten Interaktion in einem Gesamtsystem (z.B. der Familie), dem die ratsuchende Person angehört.

Bei der systemischen Beratung geht es primär um die Stärkung der Ressourcen und Kompetenzen der Klientin/des Klienten. Sie/er ist eine Person, welche die Lösung der Probleme "eigentlich schon kennt, dies aber nur noch nicht weiß".

Durch eine genaue Auftragsklärung werden die Ziele des Beratunsprozesses zwischen der Klientin/dem Klienten und dem Berater herausgebildet. Angestrebt werden möglichst wenige Sitzungen pro Beratungszyklus.

Der erste Termin mit Ihnen dient dem gegenseitigen Kennenlernen und ist stets kostenfrei. Das Honorar für die folgenden Beratungen wird nach dieser Probestunde mit Ihnen vereinbart.